Grenchen-Airport

In Grenchen ist unter anderem die Flugschule Grenchen stationiert, bei welcher ich meine Flugausbildung genossen habe. 
Es handelt sich bei Grenchen um einen kontrollierten Flugplatz, welcher auf das Callsign "Grenchen Tower" hört. Auch wenn der Flugplatz nicht so gross aussieht, so kann an manch schönen Sommertag doch enorm viel los sein. Auch hier ist die Abwicklung sehr unproblematisch, es ist möglich eine Zollabwicklung zu machen, somit kann man auch spontan ins Ausland fliegen. 

Durch die Nähe zu den Alpen, Bern, dem Seenland und dem Jura ergeben sich viele schöne Rundflugmöglichkeiten. Man ist von Grenchen etwas schneller am Wunschziel, als dies von Birrfeld aus der Fall ist. Grenchen verfügt allerdings lediglich über Piper Archer, resp. Robin DR40 Flugzeuge, für welche ich derzeit mein Rating aus Verfügbarkeitsgründen der Flugzeuge verfallen lassen habe. Aus diesem Grund müsste ein Flug ab Grenchen in Absprache mit mir geschehen, da ich von Birrfeld anfliegen würde. In solch einem Fall müssten die Kosten für an und Rückflug ebenfalls von Ihnen übernommen werden.

Die Anfahrt nach Grenchen ist recht einfach, da der Flugplatz direkt unmittelbar neben der Autobahnausfahrt Grenchen liegt. Aus dem Aargau dauert die Anfahrt zirka 50 Minuten.